Bewegungsapparat

Meistens wird der Bewegungsapparat in einen aktiven und passiven Anteil unterteilt. Der passive Bewegungsapparat umfasst das Skelettsystem mit seinen knöchernen, knorpeligen und bindegewebigen Anteilen. Der aktive Bewegungsapparat beinhaltet alle Skelettmuskeln mit ihren Hilfsorganen wie z.B. Sehnen, Sehnenscheiden und Schleimbeutel. Stellenweise werden Sehnen, Sehnenscheiden und Schleimbeutel aber auch dem passiven Bewegungsapparat zugeordnet. Die Bezeichnung aktiv beziehungsweise passiv bezeichnet die Art der Beteiligung am Bewegungsgeschehen. Unabhängig davon, wie die einzelnen Strukturen an der Bewegungsentstehung beteiligt sind, reagieren sie auf sportliche Belastungen mit funktionellen und strukturellen Anpassungen.
(wb)

Lesen Sie auch Muskulatur

 
 

Mitgliedschaften und Initiativen

Mitgliedschaften und Initiativen