Blutfette

Die wichtigsten Blutfette sind Cholesterin und Triglyceride (Neutralfette). Sind diese Blutfette erhöht, können Arteriosklerose und Folgeerkrankungen entstehen. Eine Erhöhung birgt zusätzlich die Gefahr, dass es keine Schmerzen oder andere Beschwerden verursacht. Um die Gefährdung für das Auftreten einer Gefäßverkalkung beurteilen zu können, werden die Konzentrationen der Fette durch eine Blutuntersuchung festgestellt.

Lesen Sie auch Fettstoffwechsel

 
 

Mitgliedschaften und Initiativen

Mitgliedschaften und Initiativen