Energiebedarf

Die Temperatur des menschlichen Körpers beträgt etwa 37°. Die Energiemenge, die der Körper braucht, um diese Dauertemperatur ohne körperliche Bewegung bei Zimmertemperatur zu erzielen, nennt man Grundumsatz. Er ist individuell unterschiedlich und sowohl vom Alter als auch vom Körpergewicht abhängig. Als Faustregel bei einem gesunden Menschen mittleren Alters gilt: Gewicht in Kilogramm mal 25 entspricht dem Grundumsatz pro Tag Kilokalorien. Jüngere Menschen, besonders in der Wachstumsphase, haben einen höheren Grundumsatz. Bei älteren Menschen liegt er dagegen tiefer.

Der Arbeitsumsatz in Kilokalorien wird bestimmt durch die körperliche Tätigkeit. Menschen mit sitzender Tätigkeit haben einen wesentlich niedrigeren Arbeitsumsatz als beispielsweise Handwerker, Krankenschwestern oder Hausfrauen. Auch Hochleistungssportler haben einen stark erhöhten Arbeitsumsatz. Ein erwachsener Mann bzw. eine Frau mit mittelschwerer Tätigkeit benötigen etwa 2800 kcal bzw. 2400 kcal täglich, um den Bedarf zu decken und das Körpergewicht zu halten.

Kalorien: Die Energie, die mit der Nahrung zugeführt wird, wird in Kalorien (cal) oder Joule (J) angegeben. 1000 Kalorien ergeben 1 Kilokalorie (kcal). Im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich die Bezeichnung Kalorie anstelle der eigentlich korrekten Bezeichnung Kilokalorie durchgesetzt. Kalorien und Joule hängen wie folgt zusammen: 1 kcal = 4,187 kJ bzw. 1 kJ = 0,239 Kcal.

Energiebedarfsbereichung: Zur Bestimmung des Energiebedarfs werden von der Deutschen Akademie für Ernährung folgende Energiefaktoren als Richtwerte empfohlen: Der Energiebedarf (Kilokalorien/Tag) entspricht dem Normalgewicht multipliziert mit dem Energiefaktor. Das Normalgewicht berechnet sich nach dem Body-Mass-Index. Danach wird die Körpergröße (in m) im Quadrat mit 22 - 24 (für Männer) bzw. 21 - 22 (für Frauen) multipliziert.

Grundumsatz x 24
Bettruhe x 26-29
leichte körperliche Tätigkeit x 30
mittelschwere körperliche Tätigkeit x 35
schwere körperliche Tätigkeit x 40

Beispiel
Normalgewicht: 1,80m (Körpergröße)² x 24 (BMI) = 77,76 kg
Energiebedarf: 77,76 kg x 30 (Energiefaktor) = 2332,8 (Kilokalorien)
Ein Mann mit einer Körpergröße von 1,80 m benötigt bei leichter körperlicher
Tätigkeit folglich 2333 Kilokalorien pro Tag.
(wb)

 
 

Mitgliedschaften und Initiativen

Mitgliedschaften und Initiativen